Über uns

Im Jahre 1957 wurde der Bayerische Betriebssportverband ins Leben gerufen, dem nach heutigem Stand 155 Sportgruppen mit über 21.000 Mitgliedern aus Behörden und Betrieben angehören.

Davon sind im 1. Bezirk, heute Kreis Aschaffenburg e.V., 1971 gegründet, 29 Behörden- und Betriebssportgemeinschaften sowie 16 Freizeitvereine mit über 1.800 Mitgliedern, hauptsächlich in den Sportarten Fussball, Kegeln und Tennis engagiert.

Dem 1992 gegründeten Regionalverband Nordbayern gehören weitere 11 BSG'en mit über 1.100 Mitgliedern an.

Die restlichen 99 Betriebssportgemeinschaften mit ca. 18000 organisierten Betriebssportlerinnen und Betriebssportlern finden sich im 1975 gegründeten Behörden- und Betriebssportverband Südbayern e.V. wieder.

Der Bayerische Betriebssportverband untergliedert sich in die Schwesterverbände:

Bayerischer Betriebssport-Verband Nord e.V. und

Bayerischer Betriebssport-Verband Süd e.V.



Deutscher Betriebssportverband